Porto Santo war die…


 Ilha de Porto Santo

Porto Santo kennen, heißt auch die erste Pforte zu dem Maritimen Epos der Portugiesen zu kennen.

Porto Santo war die erste der von den Portugiesischen Seefahrern entdeckten Inseln und birgt so in sich ein bedeutendes historisches Erbe.

Hier landeten im Jahre 1418 Gonçalves Zarco, Bartolomeu Perestrelo und Tristão Vaz. Der Geschichte nach geht der Name der Insel darauf zurück, dass die Seefahrer hier einen sicheren Hafen gefunden hatten, nachdem sie ein heftiges Unwetter von ihrer Route abgebracht hatte. Mit dieser Entdeckung eröffneten die Portugiesischen Seefahrer der Nautik und der Kosmographie neue Horizonte und wurden so Meister in der Kunst der Navegation.

Früher einmal diente die Insel den großen Seefahrern als vorgezogene Plattform für Studien und Beobachtungen, wie insbesondere auch dem Entdecker Amerikas, Christoph Columbus, der hier mehrere Jahre verbrachte. Das Haus, in dem dieser Seefahrer wohnte, ist heute ein Museum und befindet sich im historischen Zentrum der Stadt.

Die Pico Castelo – eine kleine Festung, die auf dem Gipfel erbaut wurde, birgt in sich Geschichten voller Geheimnisse.

Geschichte und Kultur dieser Insel erwarten Sie!

 

 

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s